Was macht ein Digital CRM Manager?

von Prokontex GmbH in Blog 24/10/2017 0 Kommentare
Digital CRM Manager

Der Digital CRM Manager - Definition

Mehr zufriedene und treue Kunden – mehr Erfolg für das Unternehmen! Das ist die vielleicht kürzeste Beschreibung für das Aufgabengebiet eines CRM- Managers. Dahinter verbirgt sich jedoch ein äußerst vielschichtiges, auf Digitalisierung, Digital Marketing und damit auf die Zukunft orientiertes Berufsbild.

Unter Customer Relationship Management (CRM), Kundenbeziehungsmanagement, versteht man den ganzheitlichen Ansatz zur systematischen Gestaltung und Verwaltung der Prozesse zwischen Unternehmen und Kunden. Es geht also darum, auf der Grundlage der von einem Unternehmen erarbeiteten Strategie zur Digitalisierung (Digital Marketing) Kunden langfristig zu binden und zu betreuen.

Dementsprechend vielseitig und komplex ist das Tätigkeitsfeld eines CRM- Managers. Er muss nicht nur über ein sicheres Gespür für die Wünsche des Kunden, Kaufverhalten und Markttrends verfügen, sondern er muss genauso gut mit den Gegebenheiten des Unternehmens vertraut sein. Nur so kann er optimale Lösungen finden, um die Interessen des Kunden mit denen des Unternehmens in Übereinstimmung zu bringen. Ein Balanceakt, der neben Sachkenntnis, analytischem und strukturellem Denkvermögen auch eine kreative und experimentierfreudige Herangehensweise voraussetzt.

Schnittstelle und Ansprechpartner innerhalb und außerhalb des Unternehmens

In einem Unternehmen bildet ein CRM- Manager die Schnittstelle zwischen den Bereichen Produktmanagement, Marketing, Vertrieb und Customer Service. Hier sind sowohl Teamwork wie auch Leitungskompetenz gefragt. Gleichzeitig ist ein CRM- Manager aber auch je nach Unternehmen Ansprechpartner für externe Dienstleister, wie IT- Anbieter, Textagenturen, Systemadministratoren.

Wo so viele unterschiedliche Bereiche zusammenlaufen, ist ein hohes Maß an Koordinierungsfähigkeit und Organisationstalent erforderlich, um genau die Konzepte zu entwickeln, die Kunden ansprechen und ihren Erwartungen gerecht werden. Denn Dreh- und Angelpunkt aller CRM- Maßnahmen beim Digital Marketing ist die Kundenzufriedenheit, der Aufbau und die Erhaltung langfristig stabiler Kundenbeziehungen.

CRM Manager - Hohe IT- Affinität und IT- Kompetenz

Neben der Konzipierung und Durchführung von CRM- Lösungen gehört auch die ständige Erfolgskontrolle zum Aufgabenbereich eines CRM- Managers. Er muss wissen, ob sich der Kunde individuell angesprochen und gut betreut fühlt. Und er muss aus dem Feedback der Kunden und aufgrund der analysierten Daten darauf schließen, was in den nächsten Kampagnen noch persönlicher, noch hilfreicher für den Kunden gestaltet werden kann.

Ohne modernste Technologien ist diese Datenfülle nicht zu bewältigen. Unverzichtbar für die Arbeit eines CRM- Managers ist daher das Beherrschen entsprechender Datenmanagementsysteme und CRM- Software, Programme, die speziell auf die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service eingehen, und helfen, die Unmenge an Daten und Informationen zu verwalten und nutzbar zu machen.

Die digitale Transformation

Trends beim Digital Marketing erkennen und nutzen

Im Zuge der digitalen Transformation wird der digitale Auftritt eines Unternehmens immer mehr darüber entscheiden, ob und wie es vom Kunden wahrgenommen wird. Daher sollte ein CRM- Manager allerbestens mit der Vielfalt an technologischem KnowHow vertraut sein und sich ständig auf dem Laufenden halten, was es Neues gibt und welche Möglichkeiten die digitale Transformation mit sich bringt. Wo sucht der Kunde und wie sucht er? Die Beantwortung dieser für den CRM- Manager so wichtigen Frage setzt bei ihm auch technisches Wissen über mobile Endgeräte und Gadgets voraus und gleichzeitig die Bereitschaft, Althergebrachtes und neue Trends beim Digital Marketing gegeneinander abzuwägen, miteinander zu kombinieren oder gegebenenfalls flexibel nach Alternativen zu suchen.

Welcher Typ eignet sich als CRM Manager?

Kommunikative Kompetenzen

Im Online- Marketing werden Kundenbeziehungen über eine Vielzahl unterschiedlichster Kanäle gepflegt und soziale Netzwerke ermöglichen praktisch eine Rundumbetreuung des Kunden, die in der Zukunft im Rahmen der digitalen Transformation immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Hier bietet sich einem Unternehmen die Chance, präsent zu sein und den Begriff Kundennähe mit Leben zu erfüllen. Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten sind daher für einen CRM- Manager unerlässlich. Ansprechende Inhalte zu erarbeiten, die Kommunikation mit den Communities aufrecht zu erhalten und User- Anfragen und Kommentare zu beantworten ist genauso fester Bestandteil seiner Arbeit wie die strategische Planung und Konzipierung künftiger Aktionen und Kampagnen beim Customer Relationship Management.

Sie stecken als Unternehmen gerade mitten in der digitalen Transformation und/oder fangen gerade erst an? Wir unterstützen Sie sehr gerne bei Suche nach wirklichen Spezialisten in Deutschland.

Sie sind ein CRM Profi oder wollen einer werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung!

Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.prokontex.de/was-macht-ein-digital-crm-manager/
LINKEDIN
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.