Marketing

Head of Business Development – Partnership (w/m) – Ref.Nr. 1518

Vollzeit

Prokontex GmbH

Personalberatung

Die Prokontex Personalberatung vermittelt kaufmännische und betriebswirtschaftliche Positionen für Kunden im Großraum München. Das Team aus erfahrenen und spezialisierten Personalberatern ist bestens vernetzt und bietet insbesondere Jobs in den Bereichen Vertrieb und Kundenbetreuung, Sachbearbeitung, Assistenz, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Online-Marketing.


Für unseren Kunden, ein internationales E-Commerce Unternehmen, sind wir aktuell auf der Suche nach eine/m

Head of Business Development – Partnership (w/m) – Ref.Nr. 1518

Aufgaben:

  • Führung eines mehrköpfigen Business Development Teams mit Fokus auf die Generierung neuer Geschäftsbeziehungen
  • Begleitung und Unterstützung der Mitarbeiter bei allen Business Development Maßnahmen von Beginn bis Ende sowie Repräsentation des Unternehmens bei den Schlüsselkunden
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Betriebsergebnisse sowie Reporting an das obere Management
  • Überwachung und Sicherstellung der Cross und Upselling Maßnahmen innerhalb des Unternehmens
  • Kontinuierliches Coaching des Teams sowie fortlaufende Optimierung der Prozesse zur Steigerung der Effizienz

 
Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund
  • Mindestens 7 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich und/oder Network bzw. Business Development, insbesondere Erfahrungen im Bereich Sales
  • Einschlägige Führungserfahrung von Sales & Account Management Teams optimalerweise in einem eCommerce Unternehmen
  • Ausgeprägtes ‚Out – of – the – box‘ – Denken sowie exzellentes Organisationstalent
  • Verhandlungssicheres Englisch und Deutsch in Wort und Schrift

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie Sich direkt über unser Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Unterlagen an bewerbung@prokontex.de. Falls Sie sich auf dem Postweg bei uns bewerben, bitten wir um Verständnis, dass wir aufgrund der Vielzahl an eingehenden Bewerbungen Ihre Unterlagen nicht zurücksenden können.